Nidoran-Pokeboard

Nidoran Board Forum
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Abenteuer von Zero
von Zero 20/11/2017, 16:17

» Abenteuer von Mio
von Mio 6/11/2017, 09:59

» Abenteuer von Lua
von Lua 5/11/2017, 22:40

» Abenteuer von Rhayael
von Rhayael 4/11/2017, 18:04

» Merodi stellt sich vor
von Moko 18/1/2017, 21:31

» Talk talk talk
von Moko 18/1/2017, 21:26

» Abenteuer von Sepah
von Sepah 9/11/2016, 22:14

» Abenteuer von Onlineplayer und Lua
von onlineplayer 5/11/2016, 17:53

» Abenteuer von Bucky
von Bucky Barnes 4/11/2016, 21:17

» Abenteuer von Jayjay
von Jayjay 4/11/2016, 20:35


Austausch | 
 

 Abenteuer von Oxymoron

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   3/2/2013, 20:14

Ich drücke Loki kurz und um es zu loben, weil es sich so gut um Staralili kümmert und gucke verdutzt auf die beiden Pokemon.

"Ihr beide seid was Besonderes, nicht wahr - trotzdem ist es nicht nett kleinere Pokemon zu jagen!", den letzten Teil habe ich an Sengo gerichtet, "Lass bitte Nidoran in Ruhe - sie will offensichtlich nicht mit dir kämpfen!"

Ich stelle mich in Sengos Blickfeld, damit es Nidoran w nicht mehr angrinsen und nervös machen kann: "Dai hingegen mag Kämpfe - Interesse?"
Ich hoffe darauf Sengo zu beschäftigen bis Nidoran m kommt, oder es gar zu vertreiben.
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   3/2/2013, 20:57


"Hehehe... Sengo!"
Es geht in Angriffsposition und Ottaro macht sich ebenfalls bereit zum Kampf. Es wartet lediglich auf deine Befehle.


"N....nyanya..."
Verunsichert und sehr Dankbar zottelt es an deiner Hose. Weiter hinten kam wirklich ein Nidoran♂ angerannt und lief schnurstracks an dem Sengo vorbei. Gemeinsam mit Ottaro war es bereit zum Kampf, als es nach dem Nidoran♀ schaute und merkte, dass es ihr gut ging.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   3/2/2013, 21:01

Ich lächle kurz zu den beiden Nidoran und beginne konzentrier mich dann auf Sengo: "Dai beginne mit Rutenschlag um Sengos Verteidigung zu schwächen!"
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   4/2/2013, 00:31

Ottaro rennt auf Sengo zu und mit einem Sprung, lässt es dann seine Schwanzhiebe auf es niederregnen. Sengo ist unbeeindruckt und nebenbei wird es von dem Giftstachel des kleinen Nidoran♂ angegriffen. Durch seine Fähigkeit kann es nicht vergiftet werden und lacht nur laut bis es dann Ottaro und Nidoran wegschleudert.

Es ist ziemlich stark für einen Angeber.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   4/2/2013, 18:08

"Alles okay bei euch Dai und Nidoran?", ich blicke besorgt zu meinem kleinen Otter und dem männlcihen Nidoran, "Dann versuchs nun bitte mit Aquaknarre! Nidoran behrrscht du vielleicht schon Doppelkick? Wenn ja wäre das eine gute Attacke gegen Sengo..."

Ich hoffe einfach, dass Nidoran Vorschläge akzeptiert - Befehle kann ich ihm ja keine geben.

Ich fahre beruhigend über Staralilis Federn ind er Hoffnung, dass es keine Angst bekommt und später vielleicht Tragosso loslässt falls ich es im Kampf brauche...
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   6/2/2013, 16:11

Nidoran schaut dich an und akzeptiert deinen Vorschlag. Gemeinsam mit Ottaro rennt es nochmals auf das Sengo zu. Sengo holt mit den Krallen aus und schleudert Ottaro, nach einer Dusche mit der Aquaknarre, wieder an den nächstgelegenden Baum. Nidoran hatte Glück und kurz nachdem er ausholte und Ottaro wegschleuderte, traf sein Doppelkick ihm voll in die Fresse. Sengo schwankte leicht und taumelte einige Schritte zurück. Dabei hielt es sich mit einer Kralle das Gesicht. Wütend über den Rückschlag, fixierte es sich nun voll auf Nidoran♂. Ottaro hatte es ziemlich schwer und hatte Wunden aber dennoch konnte es stehen.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   6/2/2013, 18:51

"Loki setz bitte Heuler ein um Sengos Angriff zu schwächen - das kannst du auch solange ich dich im Arm habe! Dai lauf in meine Richtung und feuer dabei eine Sturzbach-Aquaknarre auf Sengo. So solltet ihr Nidoran Zeit verschaffen können damit es sich wieder fangen kann!"

Mit einer Hand - in der anderen halte ich ja noch Tragosso und Staralili - krame ich einen Trank aus meiner Tasche. Dai wird ihn gleich brauchen...
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   8/2/2013, 00:52

Tragosso hielt dem Staralili die Ohren zu, als es dann seinen Heuler von sich gab. Sengo war stocksauer und es sah wirklich nicht gut aus für Nidoran♂ trotz des Heulers von Tragosso. Ottaro wankte einige Schritte bis es dann seinen verstärkten Wasserstrahl abfeuerte! Sengo wurde von der Attacke erfasst und knallte gegen den nächsten Baum.

Benommen von dem Angriff, muss es sich erstmal erholen. Es hat sich doch etwas übernommen, obwohl es sich nichts hat anmerken lassen.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   8/2/2013, 10:47

"Perfekt Loki - ich bin echt froh, dass du auch 'nutzlose' Attacken beherrscht. Nidoran, Dai könnt ihr Sengo nochmal gemeinsam angreifen um es zu vertreiben? Danach habe ich Tränke für euch beide - kommt am Besten direkt zu mir um wieder fitt zu werden... Loki - kannst du von hier deinen Knochen werfen um die beiden zu untersützen?"
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   8/2/2013, 11:54

Nachdem Ottaro, Tragosso und das Nidoran♂ noch einmal zusammen angriffen, zog sich dann Sengo doch zurück.

Nidoran♂ wandte sich dann zu dem Nidoran♀ und bedankte sich herzlich für die Mithilfe.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   8/2/2013, 14:40

"Tolle Zusammenarbeit!", lobe ich die drei Pokemon, vor ich in die Knie gehe. Vorsichtig setze ich Loki und Schwalbini auf den Boden, damit ich Dai einen Trank geben kann.

"Nidoran m brauchst du auch Medizin? Ein Trank würde deine Verletzungen vom Kampf heilen..."

Während ich auf eine Antwort warte, betrachte ich Nidoran w nachdenklich... ihre Farbe ist außergewöhnlich, aber ich habe schon mal was in der Richtung gesehen... warte - war das nicht in dieser Stadt?
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   9/2/2013, 17:39

Nidoran♂ schüttelte den Kopf und lächelte. Während du Ottaro einen Trank gabst fühlte es sich danach viel besser.
(Dein Trankvorrat hat sich auf 0x verringert. Du hast nun keinen Trank mehr. Nur einen Supertrank.)

Nidoran♀ sah dich an und hob die Arme. Es wollte das du dich zu es runterbeugst und die Hand schüttelst.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   9/2/2013, 19:25

Ich schaue Nidoran w kurz verwirrt an, bücke mich dann aber. Vielleicht will es auch Kuscheleinheiten wie meine Pokemon oder hochgehoben werden? Langsam schiebe ich meine Hand zu ihr, damit sie noch genug Zeit hat um auszuweichen. Dabei passe ich jedoch auf das Horn auf - wegen Unachsamkeit vergiftet werden wäre doof...
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   9/2/2013, 22:27


"Nyaaa naaaa naaa nyaa"
Es setzte sich auf die Hinterbeine und versuchte wie ein Mensch oder ein Pikachu so zu stehen und schüttelte mit beiden Ärmchen deine Hand. Danach verbeugte es sich bei jedem Pokémon von dir, auch Staralili, was sich inzwischen gut beruhigt hat.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   9/2/2013, 23:08

"Du hattest wohl schon Kontakt mit Menschen Nidoran w? Bei deiner Färbung wundert mich das nicht - du bist was Besonderes. Nur komisch, dass du nun in der Wildnis bist... Es freut mich jedenfalls deine Bekanntschaft gemacht zu haben! Ich denke meine Pokemon haben dir auch gerne geholfen."

Ich lächle die beiden Nidoran an während ich beginnen Staralilis Kopffedern zu streicheln. Dieser Wald scheint zu gefährlich zu sein für ein wehrloses Vogelbaby - bleibt also nur ihm Beschützer zu suchen, die es trainieren können oder es mitzunehmen. Alleine zurücklassen wäre sein Todesurteil - etwas was ich mir selber und was auch Loki mir nicht verzeihen könnte...
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   10/2/2013, 09:38

Nidoran♂ zog leicht am Schwänzchen von Nidoran♀ und forderte es auf mit ihm zu gehen. Nidoran♀ nickte und winkte noch einmal zu euch, bis es dann im Gebüsch verschwand.

Staralili sah hinüber zu Tragosso und hüpfte sofort wieder zu es um sich an es heranzukuscheln. Ottaro war ein kleines Bisschen neidisch, dass es keinen hat, das zu ihm aufsieht oder als Beschützer ansieht. Andererseits ist es auch glücklich darüber, denn es würde bestimmt arbeit machen, wenn es genauso aktiv und redegewand ist wie es selbst.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   10/2/2013, 10:12

"Auf Wiedersehen Nidoran!", ich winke beiden nach als sie gehen.

"Uff - das war ein harter Kampf - ihr habt das aber toll gemeistert! Sollen wir uns irgendwo ein Plätzchen suchen zum Pause machen und spielen? Vielleicht finden wir auch ein paar Beeren - ich weiß noch, dass kleine Vogelpokemon oft, aber wenig zu fressen brauchen - Staralili hat sicher bald Hunger...

Wollt ihr eigentlich mal alleine gehen? Wir haben Zeit und können daher langsam laufen, es würden also alle mithalten können. Wer getragen werden will, bitte Knochen heben oder Laut geben!"
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   10/2/2013, 10:49

Staralili hatte durchaus schon etwas Hunger. Erst als du es erwähnst merkt es, dass sein Magen leer ist. Zudem wollte es noch weiter getragen werden. Alle anderen allerdings konnten und wollten laufen. Ottaro rannte etwas vorraus und sah sich nebenbei nach einigen Beeren um für das kleine Federknäul. Tragosso hielt immer wieder ausschau nach irgendwelchen Gefahren.

Dann fiepste Staralili, weil es den Hunger langsam nicht mehr ertragen konnte und Ottaro hetzte sich dadurch noch mehr Beeren zu finden.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   10/2/2013, 12:01

Ich helfe Ottaro beim Beeren suchen. Als Staralili anfängt zu fiepsen, werde auch ich unruhig... wenn ich doch nur Beeren eingepackt hätte... Moment - ich HABE Beeren eingepackt?!

Wie angewurzelt bleibe ich stehen und krame im Rucksack bis ich eine der Tsitrubeeren finde: "Einen Moment noch Staralili - eine ganze Beere schaffst du nicht unter einmal. Ich werde sie in kleine Stücke zerteilen - immer wenn du Hunger hast, musst du dann nur einmal Fiepsen um noch ein kleines Stück zu bekommen."
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   11/2/2013, 22:09


"Fieps~"
Es ist ganz fröhlich. Endlich kann es etwas fressen. Während du es fütterst achtest du auf sein Gefieder am Kopf. Durch die Größe des weißen Flecks erkennst du, dass es ein Männchen ist.
(Eine Tsitrubeere wurde verwendet und die Stückchen kannst du noch 5-Mal verwenden.)
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   11/2/2013, 22:50

"So Leute - 4 Portionen haben wir noch - trotzdem sollten wir noch mehr Beeren suchen damit unser kleiner Freund hier nicht verhungert! Seht euch vielleicht auch nach Wasser oder Lichtung um - dort wachsen eher Früchte - hoffe ich zumindest..."

Während ich über Beeren nachdenke, fällt mir ein, dass wir bei Staralilis Nest von Eipfelbeeren getroffen wurden. Vielleicht wachsen hier die selben Bäume? Nicht alles Futter wächst am Boden und in der Luft habe ich bisher nicht gesucht...

Ich schaue mir also die Bäume der Umgebung an.
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   12/2/2013, 21:02

Tatsächlich! Kaum betrachtest du die Baumwipfel genauer, erkennst du nicht nur einige Beerenbäume, sondern auch andere Früchte! Bananen, die Menkis, Rasaff und Griffels fraßen, Äpfel und einige Kirschen. Die Beeren waren ebenfalls Eipfel-() und
Nanabbäume ().

Mit großen Augen sahen Ottaro und sogar Tragosso nach oben, woraufhin der Magen von Tragosso knurrte. Errötet schaute es weg.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   12/2/2013, 21:54

"Wow - da oben ist unser Mittagsessen! Okay meine Süßen - ihr bleibt hier unten. Loki, Dai ihr beschützt Staralili, okay? Ich klettere hoch und fülle oben meinen Rucksack mit Beeren und Früchten - dann suchen wir uns einen schönen Platz zum Pause machen - am Besten mit Wasser. Wie klingt das?"

Während dem Plan-Schmieden beginne ich meinen Rucksack vorzubreiten: Oben am Baum will ich einfach 'Sachen reinwerfen' können ohne auf Dinge wie Tränke und Pokebälle aufpassen zu müssen. Darum mache ich ein kleines Häufchen mit Items am Boden neben meinen Pokemon.

Kritisch betrachte ich die Bäume und die wilden Pokemon vor ich mir den Baum aussuche der das geringste Gefahrenpotential und die meisten Früchte vereint - zumindest im Verhältnis.
Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1478
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 25
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   12/2/2013, 22:47

Tragosso und Ottaro standen Wache um das Itemhäufchen. Staralili schaute nur leicht fiepsend und besorgt zu dir hinauf. Der Eipfelbaum sah ziehmlich leer aus und die einzigen Pokémon die du erkennen konntest waren Raupys, Safcons und vielleicht einige Plaudergeis. Die Rasaff und Menkimenge war es auch egal ob du zu den Beeren raufkletterst aber einige Griffel wollten sich einen Spaß erlauben und bewarfen deine Pokémon mit den Bananenschalen.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   12/2/2013, 23:00

"Loki, Dai geht einfach unter einem der Büsche in Deckung wenn sie euch zu sehr ärgern, okay?"

Mit diesem letzten Rat und der Hoffnung, dass meine Pokemon sich nicht ärgern ließen, kletterte ich so schnell wie es sicher möglich war nach oben. Unterwegs betrachte ich die niedlichen Raupys, vor ich den Kopf schüttle: Staralili würde die im schlimmsten Fall mit Futter verwechseln! Trotzdem behielt ich meine Augen offen - ein Shiny-Raupy zu übersehen könnte ich mir nie verzeihen.

Endlich oben angekommen, begann ich damit die Eipelbeeren zu pflücken, die ich sicher erreichen konnte und steckte sie in meinen Rucksack.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Abenteuer von Oxymoron   

Nach oben Nach unten
 
Abenteuer von Oxymoron
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Abenteuer auf Unicorn
» Julias Abenteuer in Bommel
» Abenteuer in Flori
» Pokeschool - Abenteuer im Schnee ~~~Beendet!!! (30 kapitel)~~~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nidoran-Pokeboard :: Abenteuer (RPG) :: Blattgrüner Wald-
Gehe zu: