StartseiteFAQAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
Merodi stellt sich vor
Talk talk talk
Rezeption
Abenteuer von Sepah
Deine Pokémon
Abenteuer von Onlineplayer und Lua
Abenteuer von Bucky
Abenteuer von Jayjay
Abenteuer von Ving
Deine Pokémon
von Merodi
von Yukina
von Ving
von Sepah
von Sepah
von onlineplayer
von Bucky Barnes
von Jayjay
von Ving
von Lua
10/1/2017, 08:49
28/12/2016, 11:57
22/11/2016, 22:16
9/11/2016, 22:14
9/11/2016, 21:59
5/11/2016, 17:53
4/11/2016, 21:17
4/11/2016, 20:35
4/11/2016, 20:14
4/11/2016, 20:13

Austausch | 
 

 Abenteuer von Yukina

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Abenteuer von Yukina   22/1/2013, 17:58

(Hier zu den vorigen Posts)
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   9/2/2013, 17:59

Weder Sichlor noch Ursaring gaben einen Ton von sich. Ob es ihnen gut ging? Schließlich sind sie sehr tief gefallen.

Als du immer tiefer flogst entdeckst du ziemlich weit unten etwas an dem Felsen hängen. Es war Ursaring, dass Sichlor an der Hand festhielt und mit der anderen Pranke sich an einem Vorsprung klammerte. Sichlor hatte das Bewusstsein verloren, ließ die Flügel hängen und blutete leicht am Kopf.

Ursaring war stark aber nicht so stark, dass es sein und das eines Menschen auf dauer mit einer einzigen Pranke aushalten konnte. Es biss die Zähne zusammen.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   9/2/2013, 18:28

Eilig flog ich sogleich zu den beiden hin. Mein bliegt wandelte sich sogleich zur überforderugn aber auch zur sorge. Ich flog sachte nähe um Sichlor seitlich auf die "arme" zu "legen" um ihn halten zu können, ohne hände zu brauchen. "Danke Ursing. Halt dich gut fest, ich hol dich da gleich runter! halt noch ein wenig durch." Wieso ich mich bedankte? Es war kein muss für ihn mein Sichlor aufzu fangen. Denn mit mehr gewicht und eine rhand desto schwieriger kann man sich selbst halten. Eilig flog ich nun hinab nahe des waldes um Sichlor sachte auf den boden langsam zu legen, ehe ich nach eine liane oder ähnlichem zu suchen, wärend ich aber auch um hilfe von anderen wald pokemon mit lauter stimme erfrage. Irgendwelche Bewohner des waldes doch immer da sind, auch wenn einige schüchtern sind. Doc jeder mal in nöten ist und jede rmal hilfe brauch, und vielleicht ja jemanden entdecke, der mir helfen kann ursing herrunter zu holen.

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   9/2/2013, 19:08

Sichlor lag auf dem Boden und bewegte sich nicht. Durch den Hilferuf wurden durchaus einige Pokémon aufmerksam und kamen an um dir zu helfen. Darunter auch einige Vogelpokémon.

In der Zwischenzeit hatte Ursaring beide Hände wieder frei und hielt sich dann auch mit der anderen am Vorsprung fest. Es hatte sogar Angst. Hoffend auf Hilfe hing es noch mit verbleibender Kraft an der Felswand hängen.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   9/2/2013, 19:15

Deutlich erleichtert blickte ich die andern an, noch flott mit meiner klinge eine dicke liane abgeschnitten und überm arm gelegt.
"Bitte helft mit Ursign von der Klippe zu helfen. Wir binden ihn das hier um und versuchen ihn dann hinab zu fliegen. Ohne euch schaff ich das nicht." gleich deutlich bittend zu den flugfähigen mein und einem das eine ände vond er Liane hin halt, denn da keine Hädne habe schlecht knoten kann, gar dafür hilfe brauche. Es wirklichauf dauer echt anstrengend ist ohen hände arbeiten zu müssen.
Sogleich dann mit dem anderem Ende im Maul flog ich los in richtung ursing, um die liane um sein Bauch mühsam zu schlingen udn anschließend mit dem helfendem pokemon ein guten knoten fest zu machen. "Keine sorge ursing, gleich wirst du boden unter den füßen halten, halt dich an der liane ruhig fest." noch zu ihm zuversichtlich sag. mit dem langen ände hoch flieg und es in mein maul gut festhalte. mein kiefer wirklich kräftiger scheint als die eiens menschen. nun auch die andern mit die liane anpacken können sofern sie helfen wollen, um mit dennen gemeinsam ursing richtugn hinab zu tragen fliegend.

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   9/2/2013, 23:36

Ursaring hielt sich dann ander Liane fest. Erst war es unsicher ob die Liane und die Vogelpokémon es tragen konnte aber dann war es doch noch überrascht, als es tatsächlich hielt und zusammen konnten sie Ursaring wieder auf den Boden zurückbringen.

Sichlor war währenddessen noch immer nicht aufgewacht. Ein Ohrdoch hat sich allerdings derweil um es gekümmert und den Kopf mit einigen Heilpflanzenblättern verbunden.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   10/2/2013, 00:13

Auf dem boden angekommen schnitt ich mit der klinge vorsichtig die ranke wieder los um ursing davon zu befreien. kurz aufkeuchend zu den andern schau zufrieden udn vorallem dankend. "Danke sehr! Sagt mal habt ihr irgendwo einen Menschenjungen gesehen?" da auch schon weiter nach frage. Immerhin er Ursing hinterher kam.
Selbst dnan auc h schon zu Sichlor geh um mich zu ihm zu setzten und ihn anzu schauen, ein kleinw enig dankend das süße Ohrdoch anschau ehe sichlor besorgt anblick, er unbedignt in sein pokeball wieder muss um sich auszu ruhen und um zu ein pokemon center zu kommen. wer weiß wie schlimm er wirklich verletzt ist.
Nach kurzem schweigen zu diem großem plüschigem bären schau, udn auch langsam aufsteh. "Lauf bitte nicht wieder weg. Deinem freund tut es wirklich sehr leid, was vorgefallen ist... ich weiß es tat sehr weh was er tat. Und es war alles andere als fair zu dir... aber er... er hofft auf eine neue chance mit dir zusammen... um wieder spaß haben zu können wie früher. Das würdest du verpassen, wenn du wieder wegläufst."

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   10/2/2013, 09:50


"Ur...ursaring..."
Es dachte eine kurze Zeit lang nach. Dann nickte es und wollte ihm eine Chance geben. Wenn ihr ihn überhaupt wiederfindet.

Die Pokémon im Wald hatten leider keinen anderen Menschen gesehen. Evan war doch auf der Klippe. Ob er noch da oben war? Oder ist er in die Tiefe gestürzt, so wie es Sichlor oder Ursaring beinahe ergangen waren.

Ohrdoch kam dann auch zu Ursaring an und behandelte seine Wunden vom Kampf mit Stahlos. Die Platzwunde am Kopf durften sie nicht unterschätzen.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   10/2/2013, 12:03

Besorgt blickte ich Sichlor noch einmal kurz an. Er war zäh. Da war ich mir sicher. Auch in diesem Körper. Doch Evan war durch und durch mensch...
Sogleich erhob ich eine klinge um zu den netten Pokemons zu sprechen. "Ein Menschenjunge müsste noch unter den trümmern, oder irgendwo an der Klippe sein. Helft es mir bitte zu suchen! " Nach den worten flog ich selbst zu den ersten trummerhaufen um laut nach Evan zu rufen. Vielleicht konnte er mich ja irgendwo hören und kontne antworten. Oder es erging ihm wie sichlor und er ist nicht ansprechbar. immerhin war das eine gewaltige höhe die er vielleicht hinab stürzte.

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   11/2/2013, 22:17

Natürlich halfen dir einige der Pokémon. Schnell sandten sie Suchtrupps aus und durchsuchten das ganze Gebiet.

Nach etwa drei Stunden wachte Sichlor allmählich auf. Es war jedoch noch keine Spur von Evan zu finden. Digdas und andere Boden und Gesteinspokémon durchsuchten die Trümmer aber erfolglos.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   11/2/2013, 22:28

Natürlich war ich deutlich Froh das mir die vielen Pokemons halfen.
Auch ich selbst rollten ein brocken nach dem anderen hin weg. Irgendwo musste er soch sein. Er konnte doch nich verschwunden sein. Außer dieser Stahlos hat ihn mit verschleppt doch wieso sollte ein Wildes pokemon einen Menschen mit schleppen?
Deutlich erschöpft nach den 3 Stunden der suche verzweifelte ich auch so langsam. Ich wandte mich an Ursing um ihn zu fragen, ob er vielleicht mit bekam oder eine vermutung hat wo sein Trainer sein könnte.

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   12/2/2013, 21:24

Celebi hatte von der Suchaktion gehört und kam dann zu dir angeflogen. Dann ordnete es, nach der erfolglosen Suche, an, dass Sichlor und du erstmal wieder zum großen Baum zu tragen. Es ist ja schließlich ziemlich spät geworden. Ursaring schaute allerdings den ganzen Weg über ziemlich bedrückt aus.

Sichlor wurde erst richtig wach, als ihr den Baum erreicht hattet. Langsam richtete es seinen Oberkörper auf aber Ohrdoch legte ihn gleich wieder hin.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   12/2/2013, 22:05

Natürlich war es nicht mein wunsch nun von der stelle weg zu gehen. Doch schweigend folgte ich der meute nachdenklich.
"Keine sorge, wir werden ihn finden." meinte ich ermutigend zu ursing. "immerhin kann er sich nicht in luft aufgelöst haben." ergänzte ich noch schnell hinzu. Beim Baum angekommen ging ich dann zu Sichlor hin. Wir müssen zu kräften kommen um selbst weiter suchen zu können. Ich setzte mich zu meinem noch immer in menschen gestaltem Pokemon.
"Wie geht es dir, Sichlor?"

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   12/2/2013, 23:17

Ursaring nickte nur bei deinem Versuch es Hoffnung zu geben. Du hattest Recht. So einfach kann kein Mensch verschwinden.

Ein Tangela, dass dir sehr bekannt vorkam, brachte dich, Ohrdoch und Sichlor in einen Raum, wo ihr euch ausruhen konntet. Sichlor hörte auf dich und Ohrdoch mit einem leichten Grummeln und legte sich wieder hin.

Die Nacht brach an und allmählig wurden dir die Augenlider schwerer.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   12/2/2013, 23:21

Noch kurz meinte ich, das auch ursing bei uns willkommen ist. Er nun nicht alleine sich sämtliches ausmalen soll, sondern liebern in Gesellschaft bleiben sollte. Ich danke Ohrdoch leise noch wärend mein Sichlor eine ganze weile beobachte und betrachte. Jeh länger die Pause anhält desto mehr spürte ich diesen schwerer werdenden schmerzlichen Körper. Seitlich auf dem Boden liegen schlummerte ich schon bald in einem tiefen leeren Schlaf.

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   13/2/2013, 09:36

Du wurdest leicht durch die Sonnenstrahlen, die durch ein Fenster in der Rinde herein leuchteten, geweckt. Als du dich dann leicht umschaust bemerkst du, das weder Ursaring, noch Ohrdoch oder dein geliebtes Sichlor in dem Raum befand. Ruhig war es und draußen konnte man nur die zwitschernden und gurrenden Vogelpokémon hören.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   13/2/2013, 12:21

Der schlaf tat mir recht gut, wenn man bedenkt das ich noch immer ein Pokemon war und auf dem Boden schlief...
Sogleich stand ich auf um aus dem raume zu gehen. Wo können die andern nur hin sein? ich konnte mir gut vorstellen das die nicht so lange schlafe konnten wie ich und vielleicht wieder suchen gingen. Anders konnte ich es mir auf die schnelle nicht erklären. Leise knurrte mein Magen ehe ein leiser seufzer folgte. Den ersten den ich finde würde ich nach meinen freunden mich erkundigen.

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   13/2/2013, 16:07

Es kam dir ein kleines Rattfratz entgegen und hastete sogleich zu dir.


"D..du bist doch die, die sich auch in ein Pokémon verwandelt hat lassen oder? Gut! Schnell komm mit!!!"
Es rannte etwas vor und wartete dann kurz auf dich.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   13/2/2013, 16:17

"ehm.. ja a-aber nicht dauerhaft °.°"
nur noch dazu überrumpelt mein, doch dem vierbeiner schnell hinterher laufe um es nicht aus den augen zu verlieren.
"Was ist denn los?"

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   13/2/2013, 22:59


"Wir haben ihn gefunden. Leider nicht in sehr gutem Zustand."

Es rannte weiter bis es an einer Tür stehen blieb und hineinzeigte.


"Er ist da drin. In der Nacht ist er auf einmal vor unserer Tür gewesen und ist dann blutend zusammengebrochen."
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   13/2/2013, 23:03

Aufmerksam hörte ich ihm zu. Natürlich war ich nun besonders aufgeregt.
Und auch nervös wie besorgt.
Ohne zu zögern eiel ich in dem Raum hinein mit einem knappen "Danke" an das kleine Pokemon um nach dem verwudneten zu schauen.
Eins ist klar: wir müssen so schnell es geht einen Arzt finden.

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   14/2/2013, 08:18

Ohrdoch, Chaneira und Celebi waren am Bett von Evan. Zusammen versuchten sie die Gesteinssplitter heraus zu ziehen und Wunden zu versorgen. Ursaring stand besorgt daneben aber..... wo war Sichlor? Es war nirgends zu sehen.
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   14/2/2013, 09:39

Ich schaute den vieren nur kurz zu ehe ich gezielt zu Celebri blickte.
"lass mich wieder ein Mensch werden. Dann kann ich ihm besser helfen." Schlug ich sogleich vor. Denn mit Sicheln konnte ich ihn nicht verarzten wie es bei der ersten hilfe üblich war. Noch einmal blickte ich mich kurz im Raume um... "Habt ihr Sichlor gesehen?"

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Moko
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 1401
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 24
Ort : Lüchow

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   14/2/2013, 22:07


"Du willst also deine alte Gestalt zurück? Nun gut... folge mir."
Es flog langsam in die Richtung des Generators.
"Und Sichlor? Ich habe es nur den Baum verlassen sehen aber das wars auch schon."
Nach oben Nach unten
http://moko.nication.net/nidoran-pokefun
Yukina
Trainer
Trainer


Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   14/2/2013, 22:10

Ich nickte noch leicht ehe ich dem Pokemon erneut in den Raum folgte.
Deutlich fraglich aber auch besorgt bei seiner Antwort schaute ich es an.
"Er ist weg gegangen?... Das sieht ihm garnicht ähnlich... "
flüsterte ich leise eher für mich.

_________________________________________

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Abenteuer von Yukina   Heute um 20:17

Nach oben Nach unten
 

Abenteuer von Yukina

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Abenteuer auf Unicorn
» Julias Abenteuer in Bommel
» Abenteuer in Flori
» Yukina goes skill madness!
» Pokeschool - Abenteuer im Schnee ~~~Beendet!!! (30 kapitel)~~~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Abenteuer (RPG) :: Saphir-Insel-